So klappt der Umstieg auf die E-Zigarette

So klappt der Umstieg auf die E-Zigarette

6. Juli 2020 | Ratgeber
Das Umsteigen auf eine E-Zigarette ist kein Hexenwerk. Wir verraten Dir unsere persönlichen Tipps zu einem erfolgreichen Umstieg ins Dampfen.

keinen Druck aufbauen

Druck und Streß veranlassen das Scheitern

Viele Raucher wünschen sich ein "Allheilmittel" und einfachen Umstieg. Der Umstieg auf die E-Zigarette ist nicht sehr schwer, dennoch solltest Du Dir selbst keinen Druck aufbauen, den Einstieg ins Dampfen sofort zu schaffen.

In unserem 
E-Zigaretten Shop empfehlen wir den Kunden immer folgendes für einen erfolgreichen Umstieg auf die E-Zigarette:

Kaufe Dir ein 
E-Zigaretten Set, je nach Bedarf ein DL-Kit, ein MTL-Kit oder ein POD-System und nutze diese auch. Dennoch gilt hierbei besonders eins: Dampfe solange, wie Du es schaffst und wenn Du dann unbedingt eine Rauchen willst... rauche... 

Du wirst sehen, dass Du innerhalb von 3 Tagen immer weniger rauchen wirst und Deine E-Zigarette mehr und mehr Wegbegleiter für Dich wird. Und nach wenigen Tagen wirst Du automatisch den ersten Tag durchstehen, an dem Du von morgens bis abends nur an Deiner E-Zigarette gezogen hast. 

Anschließend wirst Du sicherlich irgendwann erneut eine Zigarette rauchen wollen. Sollte Dein Wunsch danach entsprechend groß sein - RAUCH! Sobald Du auch nur einen Tag mit Deiner E-Zigarette ohne eine Zigarette durch standen hast, wirst Du das erste Mal feststellen, wie ekelhaft Zigaretten doch schmecken. Das sollte der Augenblick sein, in dem Du selbst realisierst, wie dämlich es wäre, weiter zu rauchen - versuche die Zigaretten Zuhause zu lassen und weiter zu dampfen. Wir sind uns sicher, das ist die größte Hürde, diesen Tag zu erleben und die Kippen einfach wegzulassen - ABER eigentlich hast Du es schon geschafft und der Umstieg auf die E-Zigarette hat geklappt!

Die richtige Menge Nikotin

Nikotin ist für Raucher wichtig - besonders im Umstieg

Wir erleben immer wieder Menschen, die auf die E-Zigarette umsteigen wollen und bereits vor dem Umstieg oder nach wenigen Tagen die Nikotinmenge reduzieren oder gar ganz weglassen wollen. Davon können wir nur abraten!

Warum?
Ganz einfach: Der Umstieg auf das Dampfen ist eine Umgewöhnung für Dich und Deinen Körper. Natürlich bietet eine E-Zigarette Dir eine ähnliche Haptik und auch Rituale können beibehalten werden - beispielsweise die Kippe zum Kaffee - dennoch schmeckt es anders, eine E-Zigarette hat kein automatisches Ende und auch die Nikotinaufnahme kann je nach Nikotin etwas verzögert sein. Aus diesem Grund raten wir unseren Kunden im Umstieg auf eine E-Zigarette keinen Zeitdruck mit der Nikotinmenge. Diese kann nach 2-3 Monaten erfolgreichem Dampfen Stück für Stück reduziert werden. Deshalb ist das Reduzieren von Nikotin anfangs nicht ratsam. 

Wille und ein bisschen Zeit

nutze unser Dampfer-Wissen und lese wichtige Infos 

Ohne den Wunsch oder den Willen auf eine E-Zigarette wird der Umstieg keineswegs klappen. Deshalb sei Dir sicher, dass Du den Zigaretten den Rücken kehren willst und auf das Dampfen wechseln möchtest. 

Dazu ist es ebenfalls wichtig, sich mit dem Thema "Dampfen und E-Zigaretten" zu beschäftigen. Nehme Dir etwas Zeit und lasse uns Deine Fragen über unser Dampfer-Wissen beantworten.

Jetzt Starten und Deine erste E-Zigarette in unserem 
Dampfer Shop bestellen.