Ein Mund aus dem Flüssigkeit läuft als Symbol für die Frage Liquid im Mund - was Du tun kannst

Liquid im Mund - was Du tun kannst.

22. Juli 2020 | Ratgeber
Bei der Nutzung einer E-Zigarette kann es vorkommen, dass Du Liquid in den Mund bekommst. Häufig ist dies ein Zeichen, dass Du eine falsche Zugtechnik verwendest, die Gründe können aber auch durch andere Ursachen entstehen. In unserem E-Zigaretten Shop geben wir Dir gute Tipps für die Zukunft.

Falsche Zugtechnik

einfach mal ausprobieren

Der erste Ansatz ist eine falsche Zugtechnik. So kann es bei einem 
MTL-Kit beispielsweise zu Liquid im Mund kommen, wenn der Zug zu fest ist. Bei einem MTL Verdampfer sind die Löcher für die Luftzufuhr sehr klein. Ziehst Du nun zu fest an Deiner Dampfe, kann es passieren, dass durch den entstandenen Unterdruck Liquid aus dem Tank in den Kamin Deiner E-Zigarette gezogen wird. Von hier aus gelangt es direkt in Deinen Munde - ziehe also ruhiger und entspannter an Deiner Vape.

Bei 
DL-Kits bzw. E-Shishas ist es genau andersrum. Durch einen zu ruhigen und sanften Zug kann es ebenfalls zu Liquid in Deinem Mund kommen. Liquid wird durch wärme flüssiger. Durch die sehr hohen Temperaturen beim DL-Dampfen kann es bei einem ruhigen Zug an Deiner E-Zigarette dazu kommen, dass der Nachfluss durch die Temperatur höher ist, als der Coil dieses verdampft, es kommt zu Liquidspritzern in Deinem Mund - versuche also fester und schneller an Deiner Vape zu ziehen.

Der Verdampfer stand länger

durch langes stehen kommt es zu zu viel Liquid in der E-Zigarette

Stand Deine E-Zigarette einige Tage, oder sogar Wochen und wurde nicht genutzt, dringt über diesen Zeitraum zu viel Liquid in den Kamin Deiner Vape. Dieses überschüssige Liquid neigt zum Auslaufen aus der Airflow, sammelt sich aber auch an dem Heizdraht Deines 
Verdampfers. Ziehst Du nun also an Deiner Dampfe, wirst Du dieses Liquid in den Mund bekommen - puste vorsichtig in Dein Mundstück, während Du auf geringer Wattzahl den Feuertaster drückst.

Die Watte ist zu nass

egal ob Fertigcoiler oder Selbstwickler

Besonders DL-
Verdampfer neigen zum spritzen, wenn die Watte zu nass ist. Dies kann bei einem Selbstwickler an zu wenig Watte liegen. Egal ob Selbstwickler oder Fertigcoiler kann es aber auch an einer zu dünnen Base liegen. Wir empfehlen die Base umzustellen und Base mit möglichst hohem VG-Wert zu verwenden. Watte und weiteres Zubehör findest Du in unserem Dampfer Shop.

Verdampfer/E-Zigarette blubbert


Blubbert Deine E-Zigarette liegt dies daran, dass zu viel Liquid in Deinem Kamin ist. Wir empfehlen, vorsichtig durch das Mundstück Deiner Dampfe zu pusten und dabei gelegentlich zu feuern. Hierbei solltest Du unbedingt ein Taschentuch vor die Airflow halten, da durch diese das überschüssige Liquid entweicht. Um eine zu große Temperatur am Mund zu vermeiden, empfiehlt es sich mit einem gewissen Abstand in das DripTip zu pusten.